Cat Eye versus Doll Eye Wimpernverlängerung: Was ist der Unterschied?

Cat Eye vs Doll Lash Extensions: What's the Difference?

Bei der Wimpernverlängerung gibt es zwei dominierende Trends: Cat Eye und Doll Eye, sie stehen für Katzenaugen und Puppenaugen. Aber was ist der Unterschied zwischen ihnen? Und was davon ist besser für Dich? In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile jeder Art von Wimpernverlängerung besprechen, damit Du entscheiden kannst, was für Dich am besten geeignet ist!

Was sind katzenaugenförmige Wimpernverlängerungen?

Cat Eye Lash Extensions haben ihren Namen von der Ähnlichkeit mit der Form eines Katzenauges. Sie sind lang und geschwungen, wobei der äußere Rand länger ist als der innere Rand. Katzenaugen-Wimpernverlängerungen verleihen Deinen Augen einen dramatischen Ausdruck und sind perfekt für besondere Anlässe oder wenn Du mit Deinen Wimpern Aufmerksamkeit erregen möchtest.

Wimpernverlängerungen des Typs Katzenaugen können jedoch schwieriger zu applizieren sein, da die äußeren Wimpern oft kurz sind und ihnen mit der Extension zu viel Gewicht zugemutet wird, außerdem erfordern sie viel Präzision bei der Applikation. Wenn man dabei nicht aufpasst, kann es leicht passieren, dass die Extensions zu lang oder zu kurz sind, was den Augen einen unnatürlichen Ausdruck verleihen kann. Außerdem können Cat-Eye-Wimpernverlängerungen unangenehm zu tragen sein, denn sie „verdrehen“ sich schnell, wenn sie zu lang für die natürliche Wimpern sind und diese die Last nicht dauerhaft aufrecht halten können.

Was sind Puppenaugen-Wimpernverlängerungen?

Diese Puppenaugen-Wimpern sind perfekt für den unschuldigen Look. Deine Augen werden dadurch unwiderstehlich groß und unschuldig wirken

Puppenaugen-Wimpern sind kürzer und sehen natürlicher aus als Katzenaugen-Wimpern. Ihren Namen verdanken sie ihrer Ähnlichkeit mit den Wimpern einer Puppe, die in der Regel kurz und gleichmäßig lang sind. Puppenaugen-Wimpernverlängerungen verleihen deinen Augen einen weicheren, sanfteren Ausdruck und sind perfekt für den Alltag geeignet.

Puppenaugen -Wimpernverlängerungen sind einfacher anzubringen als Katzenaugen-Wimpernverlängerungen, und sie sind bequemer zu tragen. Allerdings bieten sie nicht den dramatischen Look wie Katzenaugen-Wimpernverlängerungen.

Welche Wimpernverlängerung ist die richtige für Sie?

Jetzt, da Du den Unterschied zwischen Katzenaugen- und Puppenaugen-Wimpernverlängerungen kennst, ist es an der Zeit zu entscheiden, welcher Typ für Dich der richtige ist. Wenn Du Dir einen dramatischen Look wünschst, dann sind Cat-Eye-Wimpernverlängerungen das Richtige für Sie. Wenn Dir jedoch der natürlichere Look besser gefällt, den Du jeden Tag tragen kannst, dann sind Doll Eye -Wimpernverlängerungen die bessere Wahl. Wofür Du Dich auch entscheidest, wir hoffen, dass Du mit Deinen neuen Wimpern zufrieden sein wirst!

Sowohl Cat-Eye- als auch Doll-Eye Wimpernverlängerungen haben ihre Vor- und Nachteile. Es kommt also darauf an, welchen Look du willst und wie viel Aufwand du bereit bist, dafür zu betreiben. Wenn du einen natürlichen Look willst, solltest du dich für Puppenaugen-Wimpern entscheiden. Sie sind kürzer und gleichmäßiger, außerdem lassen sie sich leichter anbringen und sind bequemer zu tragen. Mit Cat-Eye-Wimpernverlängerungen erhältst du jedoch einen dramatischen Look, der länger anhält. Es erfordert nur ein wenig mehr Geschick, sie anzubringen.

Die größte Auswahl an Wimpern für Katzenaugen- und Puppenaugen-Wimpernverlängerungen, stets auf Lager, findest Du bei XXL Lashes.

Hast Du Fragen zu Wimpernverlängerungen für Katzenaugen oder Puppenaugen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Zurück zum Blog

Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachten, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.